Am Sonntagnachmittag traf der ungeschlagene Tabellenführer der Regionsliga auf den Letzten, den TSV Kührstedt.

Trainer Frank Hahnkamm mahnte seine Spielerinnen den Gegner nicht zu unterschätzen, denn die Kührstedterinnen haben in den letzten Partien bessere Ergebnisse erzielt!

Wie erwartet versuchten die Gäste von Anfang an das Tempo aus dem Spiel zu nehmen und so die Altenwalderinnnen aus dem Spielfluß zu bringen. Was dann auch zum Teil gelang. Nur schleppend kamen die Mädels aus Altenwalde in Gang, konnten dann aber ihr Kombinationsspiel immer besser anbringen und lagen so zur Halbzeit mit 10:5 in Führung.

In Hälfte zwei scheiterten die Altenwalderinnen dann aber zu häufig an der überragenden Gästekeeperin und so schmolz der Vorsprung bis auf ein Tor zusammen. Aber die 2. Damen kämpfte und kam durch Treffer der bestens aufgelegten Jennifer Döscher am Ende zu einem Verdienten 19:16 Erfolg.

 

Der TSV setzte ein:

Joy Stüven und Jasemin Brikey im Tor, Jennifer Döscher (7), Lesly Spieckermann,

Aileen Kirchner (1), Petra Brenner, Laura Raabe (1), Lena Sylvester (5), Finja Schlichting, Nadine Schröder, Stefanie Pahl (2), Anna Seifert (2) und Sina Paape (1)

Kontakt Information

TSV - Altenwalde

E-Mail: kontakt@tsv-altenwal.de   

weitere Kontakte: 

Abteilungsleitung

Trainer

Sponsoren

Franzenburger Sporthalle

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Unsere WebSite analysieren wir durch google Analytix.Mit der Nutzung unserer WebSite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.