Leider konnte die 2. Damen des TSV Altenwalde auch ihr zweites Saisonspiel nicht gewinnen. Am vergangenen Sonntag musste das Team beim VFL Horneburg II antreten und verlor trotz guter Moral und einer sehr guten kämpferischen Einstellung am Ende 20:28.

Nach der Heimspielniederlage gegen Spaden hatte man sich für das Spiel einiges vorgenommen und begann gut. Die Abwehr stand sehr kompakt und hatte in Finja Schlichting ihre Abwehrchefin wieder mit von der Partie. Sie dirigierte ihre Mitspieler gut und so hatte Horneburg viel Mühe ein Tor zu erzielen.

Das Problem lag eher im Abschluss, vorne wurden gute Aktionen rausgespielt leider aber zu häufig nicht genutzt. So lief man nach dem  2:2 Ausgleich, durch Heinke Wohlers in der 4. Minute, immer zwei Toren hinterher, bis zum 11:9. Dann legte Horneburg einen Zwischenspurt ein und setzte sich bis zur Halbzeit mit 15:10 ab.

Nach der Halbzeit wurden die Altenwalde dann aber stärker, nahmen die Top Torschützin der Horneburger fast völlig aus dem Spiel und konnte nach und nach den Rückstand aufholen, bis es 10 Minuten vor Ende nur noch 20:18 stand. Doch dann unterliefen der Gastmannschaft wieder dumme Fehler und vorne traf man das Tor nicht mehr, was die Horneburger wiederum nutzten, um sich abzusetzen. Am Ende ist das Ergebnis zwar etwas zu hoch ausgefallen, aber verdient.

Der TSV setzte ein:

Maria Leipold, Jasemin Brikey (Tor), Jennifer Döscher (3), Lesly Spieckermann, Heinke Wohlers (4), Aileen Kirchner (2), Nele Frers, Kira Döhring, Finja Schlichting, Nadine Schröder (2), Stefanie Pahl (3), Denise Burrmann (4), und Sina Paape (2).

Kontakt Information

TSV - Altenwalde

Telefon: +49 (0)15 22/ 37 92 71 3
Telefax: +49 (0) 47 23 / 49 08 34 3

E-Mail: kontakt@tsv-altenwal.de   

weitere Kontakte: 

Abteilungsleitung
Trainer

Sponsoren

Franzenburger Sporthalle