Drucken
Sonntag, 24. März 2019 Geschrieben von Ulrike Döscher Zugriffe: 412

Am Dienstag fand in Loxstedt das verlegte Spiel gegen die JSG Loxstedt / Bexhövede statt.

Nach dem verlorenen Spiel gegen die HSG Land Hadeln, wollten die Altenwalder hier punkten, um den ersten Platz zu halten. Nach einem ausgeglichenen Beginn konnten sich die Boigk-Jungs in der 11. Minute mit zwei Toren (7:5) absetzen. Aber die Heimischen konnten wieder ausgleichen. Mit einem 2-Tore Rückstand gingen die Gäste aus Altenwalde in die Pause. Diesem Rückstand liefen die Altenwalder nun hinterher. In der Deckung lief nun gar nichts mehr zusammen und im Angriff wurden die Bälle leichtfertig weg geworfen und so mussten sich die Altenwalder mit 24:28 geschlagen geben.

Es spielten: Tjark Döscher, Nico Nawitzki (Tor), Marcel Althoff, Fynn Buchholz, Finn Eilers, Erik Gening, Felix Horch, Jorve Paulsen, Sören, Tamm, Birger von Thaden