Am Sonntag trafen die Mannschaften vom TSV Altenwalde und der JSG Loxstedt / Bexhövede zum zweiten Mal in dieser Saison aufeinander.

Die ersten beiden Toren verzeichneten die Altenwalder auf Ihrer Seite. Durch eine Zweiminutenstrafe kamen die Gegner wieder heran und entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. In der 17. Minute konnte sich der Gegner dann auf zwei Tore absetzen (8:10). Aber die von Marcel trainierten Jungen gaben nicht auf und glichen beim 12:12 wieder aus. Mit einem Unentschieden ging es dann in die Kabine. Die Altenwalder kamen gut aufgelegt in die Kabine. Selbst die rote Karte gegen Felix Horch schon in der 27. Minute konnte den Willen der Heimischen nicht brechen. Nun wollten sie erst recht gewinnen. Geführt von Andreas Lohbauer, der die Verantwortung übernahm, setzten sich die Altenwalder mit 3 Toren in der 35. Minute ab. Mit dazu beitragen konnte in dieser Phase auch der Altenwalder Torwart, der in dieser Phase einige Bälle entschärfen konnte. Aber die Gäste gaben nicht auf, kamen aber nicht mehr als auf 1 Tor wieder ran. Bei einem Tor Abstand in der 48. Minute bekamen die Altenwalder eine 2-Minuten Strafe. Aber die Mannschaft zeigte Moral. Torwart und Mannschaft ließen in diesen Schlussminuten kein Gegentormehr zu und gewannen mit 30:26.

Es spielten: Tjark Döscher, Nico Nawitzki (beide Tor), Marcel Althoff, Fynn Buchholz, Finn Eilers, Felix Horch, Andreas Lohbauer, Jorve Paulsen, Sören Tamm, Nils Wojke

Kontakt Information

TSV - Altenwalde

Telefon: +49 (0)15 22/ 37 92 71 3
Telefax: +49 (0) 47 23 / 49 08 34 3

E-Mail: kontakt@tsv-altenwal.de   

weitere Kontakte: 

Abteilungsleitung
Trainer

Sponsoren

Franzenburger Sporthalle