Drucken
Sonntag, 26. September 2021 Geschrieben von Ulrike Döscher Zugriffe: 679

Im zweiten Spiel der Saison ging es zum Hagener SV.

Beide Mannschaften tasteten sich ab und standen gut in der Deckung. So stand es in der 9. Minute 3:2 für die Heimischen. Dann verloren die von Ulrike Döscher trainierten Mädchen ihre Linie und luden die Gegnerinnen häufig zu leichten Toren ein. Mit einem 2:14 Rückstand ging es in die Kabine. Die Halbzeitansprache brachte wieder ein wenig Ordnung in das Altenwalder Spiel. Trotzdem konnte der Rückstand nicht aufgeholt werden, und so verloren sie 7:22.

Es spielten: Jennet Neziri (Tor), Julia Fritz, Chiara Gomez Carrera, Jenna Janßen, Hannah Kruse, Mineke Naß, Mayte Schulz, Leni Smoliner, Althena Steffens, Lilli Steffens, Ina Uibel, Liza Wölm