Am Sonntag spielte die weibliche D-Jugend in eigener Halle gegen die Mannschaft der JSG TV/LTS Spaden.

Da Spielerinnen verletzungsbedingt fehlten, halfen Julia Fritz und Lilli Steffens aus der weiblichen E-Jugend mit aus. Z Beginn taten sich die Heimischen sehr schwer im Angriff, n so zogen die Gäste auf 3:0 davon. In der Folge gelangen vereinzelnd Tore aus Einzelaktionen. Mit einem 6:12 Rückstand ging es in die Pause. In der zweiten Hälfte kamen die die Altenwalderinnen besser zurecht. Aber trotz großem Kampf konnten Sie das Spiel nicht mehr drehen und verloren mit 14:22.

Es spielten: Denise Tiedemann (Tor), Julia Fritz, Lindsay Gummlich, Nele Jackstell, Jana Kühne, Lennja Peters, Lina Schiemann, Darenka Steffens, Emma Steffens, Lilli Steffens, Nadine Steinhäuser

Kontakt Information

TSV - Altenwalde

E-Mail: kontakt@tsv-altenwal.de   

weitere Kontakte: 

Abteilungsleitung

Trainer

Sponsoren

Franzenburger Sporthalle

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Unsere WebSite analysieren wir durch google Analytix.Mit der Nutzung unserer WebSite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.