Am Samstag spielten die Altenwalder in Langen gegen die JSG Geestland.

Wegen der engen Spiele in der Hinrunde rechnete man sich für dieses Spiel ein Erfolgserlebnis aus. Aber die Gäste aus Altenwalde agierten zu nervös im Angriff. Die Deckung stand stabil und ließ auch nicht viele Möglichkeiten für die Heimischen zu, so dass es nach 10 Minuten erst 4:1 für Geestland stand. Aber die von Ulrike Döscher trainierten Mädchen bekamen ihre Nervosität nicht in den Griff und so ging es mit einem 1:13 Rückstand in die Pause. Etwas Konzentrierter kamen die Altenwalderinnen aus der Kabine und so entwickelte sich in den ersten 10 Minuten der zweiten Hälfte ein Spiel auf Augenhöhe. In der 30. Minute stand ein 19:7. Aber dann häuften sich auf Gästeseite wieder die Fehler und am Ende verloren die Altenwalderinnen deutlich mit 26:9.

Es spielten: Frida Steffens, Denise Tiedemann (beide im Tor), Lindsay Gummlich, Nele Jackstell, Leni Janßen, Jana Kühne, Lennja Peters, Fabienne Rezgui, Joline Schade, Lina Schiemann, Ciara Sousa Silva, Darenka Steffens, Emma Steffens

Kontakt Information

TSV - Altenwalde

E-Mail: kontakt@tsv-altenwal.de   

weitere Kontakte: 

Abteilungsleitung

Trainer

Sponsoren

Franzenburger Sporthalle

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Unsere WebSite analysieren wir durch google Analytix.Mit der Nutzung unserer WebSite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.