Am Sonntag fand in der Franzenburger Halle das letzte Saisonspiel für die weibliche D-Jugend in der Regionsoberliga statt.

Als Gegner waren die Spielerinnen des TuS Harsefeld zu Gast. Beide Mannschaften kannten sich aus dem Pokalhalbfinale, dass Altenwalde knapp mit einem Tor für sich entscheiden konnte. Die Altenwalder taten sich im Angriff schwer und so konnten sich die Gäste immer mal wieder mit zwei Toren absetzen. In der 19. Minute waren erstmal die Heimischen mit zwei Toren in Front. Zwei Fehler im Angriff und zur Halbzeit stand es 12:12. In der zweiten Hälfte waren es wieder die Gäste, die besser ins Spiel kamen und mit 13:15 (25. Minute) in Front gingen. Aber die von Ulrike Döscher trainierten Mädchen gaben nicht auf und schon zwei Minuten später fiel der Ausgleich. Die Deckung stand nun immer sicherer und Vorne wurde der Angriff deutlich beweglicher. Jetzt gingen die Heimischen mit 2 Toren in Führung und diese Führung hielten Sie bis zum Ende, so dass ein 20:18 Sieg auf der Anzeigentafel stand. Somit beendet die Altenwalder D-Jugend die Saison in der Regionsoberliga als 4. Von 8 Mannschaften. Im April spielen sie im Pokalfinale noch einmal gegen die Mannschaft des VfL Fredenbeck und danach werden 8 Mädchen die Mannschaft in die C-Jugend verlassen.

Es spielten: Agata Piotrowska, Denise Tiedemann (beide im Tor), Kacy Boigk, Sarah Giesche, Nele Jackstell, Leni Janßen, Indra Lühr, Lena Osterland, Kamila Pietrzak, Fabienne Rezgui, Talina Steffens, Nadine Steinhäuser, Feray Tokmak

Kontakt Information

TSV - Altenwalde

E-Mail: kontakt@tsv-altenwal.de   

weitere Kontakte: 

Abteilungsleitung

Trainer

Sponsoren

Franzenburger Sporthalle

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Unsere WebSite analysieren wir durch google Analytix.Mit der Nutzung unserer WebSite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen verstanden Ablehnen