Am Sonntag fand in der Franzenburger Halle das Rückspiel in der Regionsoberliga zwischen der JSG Altenwalde / Otterndorf und dem VfL Fredenbeck I statt.

Die Altenwalder Mädchen gingen mit gehörigem Respekt in das Spiel. Schnell lagen sie mit 3 Toren hinten. Konnten aber in der 8. Minute ausgleichen. Danach häuften sich wieder die Fehler, die die Gäste gnadenlos bestraften. So gingen sie mit einem 5-Tore Rückstand beim 6:11 in die Pause. Den Beginn der zweiten Hälfte verschliefen die von Ulrike Döscher trainierten Mädchen komplett und so gelang ihnen erst nach 8 Minuten der erste Treffer in der zweiten Hälfte. In der 34. Minute lagen die Heimischen bereits mit 10 Toren hinten. Aber in den letzten 6 Minuten hielten Sie das Spiel ausgeglichen. Trotz allem mussten sie sich mit 16:25 geschlagen geben.

Es spielten: Finnya Arp (Tor), Sarah Giesche, Celina Kausch, Indra Lühr, Charlotte Neuber, Lena Osterland, Kamila Pietrzak, Manja Rechenberger, Leonie Sethmann, Talina Steffens, Emilie Stracke, Linamarie Wilkens, Kati Wohler

Kontakt Information

TSV - Altenwalde

E-Mail: kontakt@tsv-altenwal.de   

weitere Kontakte: 

Abteilungsleitung

Trainer

Sponsoren

Franzenburger Sporthalle

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Unsere WebSite analysieren wir durch google Analytix.Mit der Nutzung unserer WebSite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen verstanden Ablehnen