Am Sonntag standen sich in der Regionsklasse Staffel A der weiblichen D-Jugend die zweite Vertretung der JSG Altenwalde / Otterndorf und die dritte Mannschaft des VfL Fredenbeck gegenüber.

 

Wegen diverser Ausfälle traten die Heimischen mit nur 2 Auswechselspielerinnen an. Dder Respekt vor den Gegnern war groß und Fredenbeck konnte auch schnell mit 3:0 in Führung gehen. Über ein 2:6 kämpften sich die von Ulrike Döscher und Tanja Sievern trainierten Mädchen auf ein 5:6 heran. Ganz stark funktioniert zu dem Zeitpunkt das Spiel über den Kreis. Jetzt ließen sie sich auch nicht abschütteln und gingen mit einem 3-Tore Rückstand in die Kabine. In der zweiten Hälfte zogen die Gäste schnell auf 6 Tore weg und dieser Abstand sollte auch trotz starkem Kampf gerade über die Halbrechte Seite der Heimischen am Ende bleiben. Sie verloren das Spiel mit 16:22.

 

Es spielten: Finnya Arp (Tor), Leoni Arp, Kathrin Dhem, Jenny Fanelsa, Clara Karsten, Celina Morgenstern, Kassandra Steffens, Emilie Stracke, Kamilla Vafaiezadeh

 

Kontakt Information

TSV - Altenwalde

Telefon: +49 (0)15 22/ 37 92 71 3
Telefax: +49 (0) 47 23 / 49 08 34 3

E-Mail: kontakt@tsv-altenwal.de   

weitere Kontakte: 

Abteilungsleitung
Trainer

Sponsoren

Franzenburger Sporthalle