Am Sonntag standen sich in der Regionsklasse Staffel A der weiblichen D-Jugend die zweite Vertretung der JSG Altenwalde / Otterndorf und die dritte Mannschaft des VfL Fredenbeck gegenüber.

Zugriffe: 589

Name: Finja Harms
Jahrgang: 2000

 

Finja Harms ist nun Beachhandball-Nationalspielerin der U16 und hat die Chance, an der EM in Portugal teilnehmen zu dürfen

 

Die 15-jährige Cuxhavenerin Finja Harms ist in den Kader der U-16-Nationalmannschaft im Beachhandball berufen worden. Von Frank Lütt

Von 39 Kandidatinnen haben sich bei einer Sichtung in Süddeutschland zwölf durchgesetzt. Diese Spielerinnen werden Ende Mai an einem Turnier in Frankfurt teilnehmen. Anschließend sollen dann zehn Mädchen für den Kader nominiert werden, der im Juli an der Europameisterschaft in Portugal teilnimmt. Finja Harms spielt für die JSG Altenwalde/Otterndorf Handball. Dank des Engagements des TSV Altenwalde beim Beachhandball ist das Talent seit der E-Jugend bei der Strandvariante des Handballs aktiv.

Zugriffe: 861

Name: Held2

 

Merkmal:

Zwei flinke Boxer jagen die quirlige Eva und ihren Mops durch Sylt. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Zwölf Boxkämpfer jagen Viktor quer über den großen Sylter Deich. Vogel Quax zwickt Johnys Pferd Bim. Sylvia wagt quick den Jux bei Pforzheim. Polyfon zwitschernd aßen Mäxchens Vögel Rüben, Joghurt und Quark. "Fix, Schwyz!" quäkt Jürgen blöd vom Paß. Victor jagt zwölf Boxkämpfer quer über den großen Sylter Deich. Falsches Üben von Xylophonmusik quält jeden größeren Zwerg. 

Zugriffe: 776

Name: Lisa Borutta
Jahrgang 1997

Lisa Borutta, die ehemalige Handballspielerin der JSG Altenwalde/Otterndorf, nimmt am kommenden Wochenende in Spanien an der Europameisterschaft im Beachhandball für Junioren teil. Sie ist eine von elf Spielerinnen der deutschen U19-Nationalmannschaft.

Vor eineinhalb Wochen kam die Juniorinnen-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes im Beachhandball im bayerischen Ismaning zur finalen Vorbereitung auf die Europameisterschaft im spanischen Lloret de Mar zusammen. Elf Spielerinnen stehen auf der Einladungsliste der DHB-Trainer Manfred Königsmann und Alexander Novakovic. Das sind die Talente, die sich erst beim Sichtungslehrgang in Ismaning empfohlen hatten.

Die Mädchen der Jahrgänge 1996 bis 2000 sollen sich am Wochenende einspielen und den taktischen Feinschliff für die EM bekommen. Novakovic: „Wir haben tolle Mädels sichten können. Es sind erfahrene Hasen wie auch junge Talente mit dabei. Die Mischung stimmt und die Stimmung im Team war schon beim letzten Mal sehr gut. Wir denken längerfristig und wollen mit den Mädels zusammen etwas aufbauen, das am 24. Juni in Lloret beginnt. Wir freuen uns sehr, wenn es endlich losgeht, die Mädels werden alles geben.“

Die Mannschaft fliegt am 24. Juni von München nach Barcelona. Am 26. Juni beginnen in Lloret de Mar die Vorrundenspiele. Die Finalrunde und die Platzierungsspiele sind für den 28. Juni angesetzt. Die aktuellen Auswahlspielerinnen sind die ersten Juniorinnen überhaupt, die den DHB auf internationalem Sand vertreten. Fernziel ist die Teilnahme an den Youth Olympic Games 2018 in Buenos Aires (Argentinien).

Lisa Borutta, die mittlerweile erfolgreich für den Buxtehuder SV in der weiblichen A Jugend Bundesliga  sowie in der 3. Liga spielt und durchaus mittelfristig für den Bundesliga-Kader infrage kommt.

Zugriffe: 983

Kontakt Information

TSV - Altenwalde

Telefon: +49 (0)15 22/ 37 92 71 3
Telefax: +49 (0) 47 23 / 49 08 34 3

E-Mail: kontakt@tsv-altenwal.de   

weitere Kontakte: 

Abteilungsleitung
Trainer

Sponsoren

Franzenburger Sporthalle