Am Sonntag trat die 2. Damen des TSV Altenwalde nach 3 wöchiger Pause beim Dollerner SC an.

Im Hinspiel gelang es den Altenwalderinnen, in einem hart umkämpften Spiel, sich die Punkte kurz vor Schluss zu sichern. Diesmal sollte das nicht gelingen und man verlor mit 25:18 Toren.

Dabei sah es anfangs gut aus, die Altenwalder Damen spielten gut mit und konnten sich immer wieder gut in Scene setzen. Bis zum 4:4 war es ein ausgeglichenes Spiel, dann konnte sich Dollern leicht absetzen und eine 3 bis 4 Tore Führung rauswerfen, so stand es in der 18. Minute 12:9 für Dollern.  Aber Altenwalde steckte nicht auf, stand sehr massiv in der Deckung und hatte die Top Torjägerin der Regionsoberliga Michelle Möhrke gut im Griff. Wobei sich besonders Jennifer Döscher und Finja Schlichting in überragender Form zeigten. So gelang es keinem Team über 11 Minuten ein Tor zu erzielen! Erst in der 30. Minute gelang den Gästen der 12:10 Halbzeitstand.

Im zweiten Durchgang ging es genauso weiter, Altenwalde versuchte das Tempo immer mehr zu erhöhen und schaffte es durch Aileen Kirchner und Nele Frers über schnelle Gegenstöße das Ergebnis zu verkürzen. Dollern wurde immer nervöser und kassierte in der 50. Minute den 19:17 Anschlusstreffer. Aber danach gelang es nicht den Abstand weiter verringern. Durch Pech im Abschluss und eine gute Torhüterin im Kasten der Heimmannschaft wurden vier Siebenmeter, zwei Tempogegenstöße und etliche freie Torwürfe vergeben, was am Ende zu einer 25:18 Niederlage führte die, wenn man sich das gesamte Spiel ansieht, sicher um mindestens 5 Tore zu hoch ausgefallen ist.

Das Trainer Team um Petra Brenner und Frank Hahnkamm waren aber mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden und wollen nun in den verbleibenden zwei Spielen noch ein paar Punkte holen.

 

Nun steht ein spielfreies Wochenende an bevor es am 21.04.2018 in eigener Halle gegen den TV Langen geht.

 

Der TSV setzte ein:

Frederike Haude und Maria Leipold (Tor), Jennifer Döscher (2), Aileen Kirchner (3), Wiebke Lindenberg, Denise Telzerow, Lena Sylvester (3), Finja Schlichting (1), Stefanie Pahl, Meira Holtz (4), Nele Frers (5) und Sina Paape.

Kontakt Information

TSV - Altenwalde

Telefon: +49 (0)15 22/ 37 92 71 3
Telefax: +49 (0) 47 23 / 49 08 34 3

E-Mail: kontakt@tsv-altenwal.de   

weitere Kontakte: 

Abteilungsleitung
Trainer

Sponsoren

Franzenburger Sporthalle