Am vergangenen Sonntag traf die 2. Damen vom TSV Altenwalde, im Pokal auf den Regionsoberligisten vom TV Schiffdorf.

Die Altenwalderinnen mussten krankheitsbedingt auf Lena Sylvester und Yvonne Raabe verzichten, konnten aber wieder auf ihre Torhüterin Maria Leipold zurückgreifen, die sich  längere Zeit im Auslandseinsatz mit der Bundewehr befand.

Das Spiel begann auf Augenhöhe, die jeweilige Führung der Heimmannschaft glichen die Altenwalder Mädels immer gleich wieder aus. Schiffdorf spielte mit seiner jungen Mannschaft (Durchschnitt 21 Jahre) einen schnellen Handball und kam so immer wieder zu leichten Toren. Trotzdem konnte man in der 1. Halbzeit keinen Klassenunterschied erkennen und so ging es mit 13:10 in die Pause.

Im 2. Durchgang konnte bis zum 15:13 noch gut mitgehalten werden, dann aber verließen die Altenwalder Mädels etwas ihre Kräfte und durch mehrere Abspielfehler, die dann durch Tempogegenstöße sofort zu Toren für Schiffdorf führten kamen sie auf die Verliererstraße und verloren am Ende verdient, wenn auch um ein paar Tore zu hoch mit 23:17 das Pokalspiel.

Der TSV setze ein: Maria Leipold (Tor), Jennifer Döscher (5), Lesly Spieckermann (2),Aileen Kirchner (5), Wiebke Lindenberg, Petra Brenner, Finja Schlichting (1), Nadine Schröder, Stefanie Pahl (1), Anna Seifert (2) und Sina Paape (1).

Kontakt Information

TSV - Altenwalde

Telefon: +49 (0)15 22/ 37 92 71 3
Telefax: +49 (0) 47 23 / 49 08 34 3

E-Mail: kontakt@tsv-altenwal.de   

weitere Kontakte: 

Abteilungsleitung
Trainer

Sponsoren

Franzenburger Sporthalle