Am Sonntag traten die Spieler der JSG Altenwalde / Otterndorf zum letzten Spiel der ersten Runde in der Regionsoberliga bei der HG Bremerhaven an.

Die Gäste verschliefen den Beginn und lagen schnell mit 0:5 hinten. Dann nahmen die von Steffen Huster und Ulrike Döscher trainierten Jungen den Kampf an und waren in der 12. Minute bis auf ein Tor wieder dran. Zum Ende der ersten Halbzeit zogen die Heimischen wieder mit 3 Toren auf 14:11 weg. Nach der Halbzeitpause erwischten die Spieler der JSG den besseren Start. Gute Torwartleistung und eine gute Deckung brachten in der 35. Minute den Ausgleich und zwei Minuten später sogar die Führung. In der Folge unterliefen im Angriff allerdings zu viele Fehler, so dass sich die Bremerhavener wieder leicht absetzen konnten. Besonders treffsicher auf Seite der JSG war am heutigen Tag die linke Seite. Allein 16 Tore fielen über Linksaußen und Halblinks. Noch in der 47. Minute waren die Heimischen mit 3 Toren vor, aber die JSG Spieler gaben nicht auf. In der Deckung wurde der Haupttorschütze der Heimischen gut aus dem Spiel genommen und im Angriff konnten jetzt die dringend notwendigen Tore erzielt werden. So retteten die Gäste mit einem 26:26 einen Punkt und führen weiterhin die Tabelle in der Regionsoberliga an.

Es spielten: Tjark Döscher, Lennart Panz (Tor), Marcel Althoff, Jeremias Bernhard, Finn Eilers, Felix Horch, Aron Kastner, Andreas Lohbauer, Joel Pedroso, Tizian Steuer, Sören Tamm, Danny Wöhl, Nils Wojke

Kontakt Information

TSV - Altenwalde

Telefon: +49 (0)15 22/ 37 92 71 3
Telefax: +49 (0) 47 23 / 49 08 34 3

E-Mail: kontakt@tsv-altenwal.de   

weitere Kontakte: 

Abteilungsleitung
Trainer

Sponsoren

Franzenburger Sporthalle