Drucken
Sonntag, 02. April 2017 Geschrieben von Ulrike Döscher Zugriffe: 926

 Am Samstag fuhren die Mädchen der zweiten weiblichen D-Jugend Mannschaft der JSG Altenwalde/Otterndorf zum Bundesligaspiel der Buxtehuder Frauen gegen die Mannschaft aus Blomberg-Lippe.

 

Mit guter Laune fuhren die Mädchen und ihre Eltern mit dem Zug gegen Mittag los. Der Schienenersatzverkehr klappte reibungslos und so waren die Mädchen frühzeitig in Buxtehude. Bevor die Damen das Spielfeld betraten durften die Mädchen noch ein wenig selber spielen und auf das Tor werfen. Dann hieß es umziehen und das warm machen beobachten. An der Seite der Bundsligaspielerinnen liefen die Altenwalder Mädchen in die Halle ein und sahen dann in der zweiten Hälfte spannendes Spiel, in dem sich die Buxtehuderinnen leider geschlagen geben mussten. Trotzdem konnten die Mädchen aus Altenwalde noch einige Unterschriften ergattern und viele Spielerinnen fanden sich auch zu einem Gruppenbild bereit.