Pokalturnier weibliche D Jugend vom 15.01.2017

Nach der Winterpause ging es für die weibliche D I erst einmal in die Pokalrunde, bei der D Jugend werden diese Spiele in Turnierform an einem Tag ausgetragen. Folgende Mannschaften waren neben der JSG Altenwalde/Otterndorf in der Gruppe.

1)      JSG Bexhövede/Loxstedt

2)      JMSG Spaden/TV L/Leher TS

3)      Hagener SV

4)      TV Schiffdorf

Jede Mannschaft musste somit vier Spiele ausführen.

Der erste Gegner der JSG Altenwalde an diesem Tag war die Mannschaft der JSG Bexhövede/Loxstedt. Von Anfang an zeigen die Altenwalderinnen das sie die Winterpause gut überstanden hatten. Über einer sehr guten Abwehrleistung erzielten sie Tor um Tor. Halbzeitstand 14:0 In der zweiten Hälfte, Spielzeit betrug 2 mal 10 Minuten, das gleiche Bild für die Mädels der JSG Bex/Lox gab es kein Durchkommen. Am Ende stand es 28:0 für die JSG Altenwalde/Otterndorf.

Im zweiten Spiel ging es gegen die JMSG Spaden/TV L/Leher TS . Diese legten auch gleich gut los und erzielten mit dem ersten Angriff gleich ihr erstes Tor. Dieses Tor sollte dann aber erstmal ihr einziges bleiben. Denn jetzt spielte wieder nur die JSG. Die Torwarte hatten jetzt etwas mehr zu halten, was sie auch machten. Halbzeitstand 11:2 für Altenwalde/Otterndorf. In der zweiten Hälfte musste die Abwehr nochmal alles geben, denn die JSMG versuchte nun mit aller Macht ein Tor zu erzielen. Dieses gelang ihnen aber nur noch einmal. Endstand nach 20 Minuten 18: 3 für die JSG Altenwalde/Otterndorf.

Die dritte Begegnung hieß JSG Altenwwalde/Otterndorf gegen Hagener SV. Die kräftigen Gäste forderten die nun noch etwas mehr. Hier hieß gegenhalten und rechtzeitig am Gegner sein bevor dieser in Bewegung kam. Ein hartes Stück Arbeit, was sich dann auch lohnte, Halbzeit 7:0 für Altenwalde. Die zweite Halbzeit wurde etwas härter, viele 2.Minutenstrafen waren die Folge aber auch das hielt die Mädels der JSG nicht ab ihr Spiel weiter zu spielen. Endstand 15:4

Im letzten Spiel mussten beide Mannschaften nochmal ihre Kräfte sammeln, lang war der Tag jetzt bereits. Für die JSG Aw/Ott ging es gegen den TV Schiffdorf viele Spielerinnen kennen sich aus den Auswahlmannschaften. Das freundschaftliche Verhältnis zwischen den Spielen musste jetzt für 20 Minuten abgelegt werden um sich auf das Spiel zu konzentrieren. Die Schiffdorferinnen ging gleich in Führung doch die JSG glich sofort aus. In diesem Spiel wurde die ein oder andere Chance liegen gelassen, doch zur Halbzeit reiche es noch zu einer 8:4 Führung. In der zweiten Hälfte kam es zu sehr vielen technischen Fehler und Fehlwürfen auf beiden Seiten. Die Kräften schwanden so langsam und die Konzentration ließ stark nach. Keine Mannschaft hatte mehr viel zu zusetzten am Ende stand der vierte Sieg für die JSG Altenwalde/Otterndorf mit 13:7 auf dem Spielberichtsbogen.

Somit steht die JSG Altenwalde/Otterndorf im Pokalfinale der Mannschaft vom VfL Horneburg , dem Gruppensieger der Gruppe 2 gegenüber.

Kontakt Information

TSV - Altenwalde

Telefon: +49 (0)15 22/ 37 92 71 3
Telefax: +49 (0) 47 23 / 49 08 34 3

E-Mail: kontakt@tsv-altenwal.de   

weitere Kontakte: 

Abteilungsleitung
Trainer

Sponsoren

Franzenburger Sporthalle