SG Altenwalde/Otterndorf :  JSG  Geestland

                             20    :   23
Halbzeit                  11    :  12

Mit der JSG Geestland kam ein körperlich sehr starker Gegner in die Franzenburger Halle. Aus früheren Begegnungen wussten die Altenwalderinnen von der körperlichen Präsenz der Gäste. Nur durch frühes Angreifen und schnellen Beinen in Angriff und Abwehr konnte dieser Vorteil der Gäste ausgeglichen werden.

Von Spielbeginn an versuchten die Mädels der JSG A / O dies umzusetzen und wurden gleich mit Toren von Jule Törck und Freia Sievern belohnt. Die Gäste glichen aus zum 2:2, doch die Heimischen erarbeiteten sich, durch ständige Bewegung im Angriff, eine 10:7 Führung heraus. Zum Ende der ersten Halbzeit ließ die Konzentration bei den Altenwalderinnen nach und durch drei Tore in Folge glichen die Geestländerinnen zum 10:10 aus. Die Gäste nutzten die Schwächephase und drehten das Ergebnis zu ihren Gunsten. Mit einem 11:12 für die Bremerhavenerinnen wurden die Seiten gewechselt.

In der zweiten Spielhälfte konnte Alina Fernandez noch den 12:12 Ausgleich erzielen, doch im Verlauf der Halbzeit häuften sich die technischen Fehler und Fehlpässe auf Seiten der Altenwalderinnen sehr stark. In der Abwehr waren sie oft einen Schritt zu spät und die offensive Verteidigung war nur noch selten zu sehen. Die JSG Geestland erwarf sich einen drei Tore Vorsprung. Die Spielerinnen aus Altenwalde kämpften und wollten die >Niederlage nicht hinnehmen, doch sie agierten zu überhastet im Angriff und die sehr gut herausgespielten Torchancen wurden oft vergeben. Die JSG Geestland siegte mit 23:20. Diesmal reichte es noch nicht zu einem Sieg, doch am kommenden Wochenende, beim nächsten Spiel in Bremen gegen Werder Bremen, gibt es die nächste Chance.

 

Es spielten: Sjelle Döscher, Kimberley von Rönn (beide Tor),Freia Sievern, Jule Törck, Kerrin Meyer, Inga Hachtmann, Melina Kiessler, Alina Fernandez, Stella Rebehn, Finja Spinck,Emily Reil, Sillja Spinck, Milena Schulz, Verle Neuber.

Kontakt Information

TSV - Altenwalde

Telefon: +49 (0)15 22/ 37 92 71 3
Telefax: +49 (0) 47 23 / 49 08 34 3

E-Mail: kontakt@tsv-altenwal.de   

weitere Kontakte: 

Abteilungsleitung
Trainer

Sponsoren

Franzenburger Sporthalle